Nachrichten aus Rohrbach

Rohrbach - Landstraße aufgrund Unfall gesperrt

Rohrbach (ots) - Am Montagmorgen, gegen 11 Uhr kam ein 39-jähriger Lkw-Fahrer auf der L493 zwischen Rohrbach und Herxheim aus bislang unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab. Der LKW-Fahrer verriss daraufhin das Lenkrad und der LKW kippte neben der Fahrbahn auf das Dach. Der LKW hatte Rindenmulch geladen, welches sich über die Fahrbahn verteilte. Die Landstraße musste für die Reinigungsarbeiten und die Bergung des LKW gesperrt werden. Der 39-jährige LKW-Fahrer blieb augenscheinlich unverletzt und wurde zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Landau Michaela Rillig Telefon: 06341-287-2003 www.polizei.rlp.de/pd.landau Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei. Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Rohrbach - Unfallbeteiligte gesucht

Rohrbach (ots) - Am Donnerstagnachmittag um 17:30 Uhr kam es in der Hauptstraße in Rohrbach zum Verkehrsunfall, die Polizei sucht nun eine Unfallbeteiligte und Zeugen des Unfalls. Zwischen den Einmündungen Wendegasse und Insheimer Straße öffnete eine unbekannte Frau die Tür ihres geparkten Autos, ohne auf den durchgehenden Verkehr zu achten. Eine vorbeifahrende 27-jährige Autofahrerin musste ausweichen und stieß in der Folge mit einem entgegenkommenden 18-jährigen Autofahrer zusammen. Die Frau, welche ihre Autotür geöffnet hatte entfernte sich von der Unfallstelle. Die Polizei bittet Zeugen sich telefonisch unter 06341/2870 oder per Email an pilandau@polizei.rlp.de bei der Polizei in Landau zu melden. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Landau Michaela Rillig Telefon: 06341-287-2003 www.polizei.rlp.de/pd.landau Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei. Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
LPI-J: Wildunfall

Rohrbach (ots) - Auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Leutenthal und Rohrbach kam es am 22.02.2022, 06:40 Uhr zu einem Zusammenstoß mit einem Wildtier. Eine 33jährige Pkw-Fahrerin fuhr von Rohrbach kommend in Richtung Leutenthal als plötzlich ein Reh von links nach rechts die Fahrbahn überquerte. Es kam zum Unfall, wobei das Fahrzeug der 33jährigen an der Stoßstange als auch am Kühlergrill beschädigt wurde. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 500,00 Euro. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Polizeiinspektion Apolda Telefon: 03644 541225 E-Mail: dgl.pi.apolda@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
"Dachhaie" unterwegs

Rohrbach (ots) - Zu einem Schaden von 5000 Euro kam es in der Zeit zwischen dem 14.02. bis 19.02.2022, nachdem sogenannte "Dachhaie" bei einer Rohrbacher Familie defekte Ziegeln reparieren wollten. Letztlich wurden die Arbeiten dilettantisch durchgeführt und die angeblichen Arbeiter forderten immer mehr Geld. Aus diesem Grund wurde am Samstagmorgen die Polizei verständigt. Die vor Ort angetroffenen "Mitarbeiter", die auch bereits polizeilich bekannt waren, erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen Betrugs. Die Polizei warnt ausdrücklich vor Geschäften an der Haustür. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Landau Paul-von-Denis-Str. 5 76829 Landau Tel. 06341 2870, pilandau@polizei.rlp.de Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei. Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Rohrbach - Verkehrsunfallflucht

Rohrbach (ots) - Am Samstag, den 05.02.2022, in der Zeit zwischen 14:30 Uhr und 16:50 Uhr, kam es auf dem Parkplatz des Südpfalz Centers in Rohrbach zu einer Verkehrsunfallflucht. Beim Ein- oder Ausparkvorgang wurde ein in der Parklücke stehender, schwarzer Hyundai i10 im Bereich der Fahrertür beschädigt. Der Schaden beläuft sich nach Schätzungen der Polizei auf ca. 500EUR. Die unfallverursachende Person meldete den Schaden jedoch nicht der Polizei. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei hiesiger Dienststelle zu melden. Hinweise nimmt die Polizei Landau unter der Rufnummer 06341 2870 oder per E-Mail an pilandau@polizei.rlp.de entgegen. Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Landau Telefon: 06341-287-0 www.polizei.rlp.de/pd.landau Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei. Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
LPI-J: Pkw im Straßengraben aufgefunden

Rohrbach (ots) - Am 31.10.2021, gegen 06:00 Uhr teilte ein aufmerksamer Bürger der Polizei mit, dass zwischen Rohrbach und Daasdorf, auf einem Feldweg ein Pkw VW beschädigt im Straßengraben liegt. Die eingesetzten Beamten stellten wenig später vor Ort fest, dass sich der Sachverhalt so bestätigte. Das Fahrzeug stand verschlossen und mit offenbar von Innen beschädigter Frontscheibe im Graben. Durch Kräfte der Polizeiinspektion Weimar wurde der Fahrzeughalter schließlich zu Hause aufgesucht. Dieser hatte augenscheinlich eine leichte Kopfverletzung und gab vor, sich an nichts erinnern zu können. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,05 Promille. Es wurden zwei Blutentnahmen durchgeführt, um aus den Werten ermitteln zu können, ob der 37jährige schon zur vermeintlichen Unfallzeit getrunken hatte. Nach einer umfangreichen Spurensicherung wurde der Pkw dem Halter wieder überlassen. Fremdschaden entstand nicht. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Polizeiinspektion Apolda Telefon: 03644 541225 E-Mail: dgl.pi.apolda@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Rohrbach - Fahrer steht unter Drogen-/Medikamenteneinfluss

Rohrbach (ots) - Wegen Trunkenheit im Straßenverkehr ermittelt die Polizei Landau nach einer Verkehrskontrolle am Donnerstag gegen 16.30 Uhr in der Bahnhofstraße in Rohrbach. Ein 36 - jähriger Autofahrer wurde kontrolliert und hatte gegenüber den Beamten eingeräumt Schmerzmittel und Cannabis am Vorabend eingenommen zu haben. Der Fahrer wurde zur Dienststelle gebracht, wo ihm eine Blutprobe durch einen hinzugerufenen Arzt genommen wurde. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Landau Dennis Hook Telefon: 06341-287-2002 www.polizei.rlp.de/pd.landau Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei. Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Rohrbach - Tempo 30 überwacht

Rohrbach (ots) - Durch Polizeibeamte der Polizeiinspektion Landau wurde am Montag zwischen 12.30 und 13.30 Uhr eine Geschwindigkeitsmessung in der Bahnhofstraße durchgeführt. Die Polizei registrierte in dem Zeitraum acht Geschwindigkeitsüberschreitungen. Der "Spitzenreiter" wurde mit 56 km/h bei erlaubten 30 km/h gemessen, entsprechende Bußgeldverfahren wurden eingeleitet. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Landau Dennis Hook Telefon: 06341-287-2002 www.polizei.rlp.de/pd.landau Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei. Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
1 2