Home Nachrichten Unterföhring

Knapp 4,7 Millionen Zuschauer* pro Spieltag: Sky Deutschland zieht eine positive Saisonbilanz seiner Live-Übertragungen der Fußball-Bundesliga und 2. Bundesliga

Sky Deutschland - 16.05.2022
IMG

Unterföhring (ots) - - Durchschnittlich zwei Prozent mehr Zuschauer pro Spieltag als in Vorsaison - Mehr als 2,8 Millionen Zuschauer sahen im Schnitt Bundesliga-Samstag, 1,8 Millionen Zweitliga-Spieltage auf Sky - Wachstumstreiber Zweite Bundesliga: Reichweitenplus von 54 Prozent - Top-Zweitligawerte am Sonntagnachmittag: 1,6 Millionen Fußballfans sahen Spiele am 34. Spieltag auf Sky und OTT, zweitbester Wert aller Zeiten Unterföhring, 16. Mai 2022 - Am vergangenen Wochenende feierten die Fußball-Bundesliga und 2. Bundesliga das Finale der regulären Saison 2021/22. Das packende Saisonfinale bescherte Sky Deutschland wieder starke Reichweiten und so kann Sky eine positive Saisonbilanz ziehen. Im Schnitt verfolgten knapp 4,7 Millionen Zuschauer die Bundesliga-Übertragungen - 1. Bundesliga und 2. Bundesliga zusammengefasst - auf Sky*. Damit verzeichnet Sky ein Reichweitenplus von zwei Prozent gegenüber der Vorsaison - Bundesliga-Sonntagsspiele durch die neue Rechteperiode nicht mit eingerechnet. Wachstumstreiber bei den Übertragungen war dabei die Zweite Bundesliga. Insgesamt 1,8 Millionen Zuschauer sahen durchschnittlich die Spiele in dieser Saison und damit 54 Prozent mehr als im Vorjahr. Höhepunkt war dabei der 33. Spieltag, als insgesamt rund 2,4 Millionen Zuschauer die Spiele von Schalke 04, Werder Bremen, Hamburger SV & Co verfolgten. Allein am dramatischen 34. Spieltag sahen mehr als 1,6 Millionen Zuschauer die Konferenz und Einzelspiele auf Sky, als Werder Bremen den Aufstieg perfekt machte und der Hamburger SV sich den Relegationsplatz sicherte. Dies war der zweitbeste Wert einer Zweitliga-Übertragung auf Sky aller Zeiten. Den Bundesliga-Samstag auf Sky sahen im Schnitt diese Saison 2,8 Millionen Zuschauer. Die reichweitenstärkste Übertragung war das Spiel zwischen Borussia Dortmund und Bayern München am 14. Spieltag mit 2,58 Millionen Zuschauern. Charly Classen, Executive Vice President Sport bei Sky Deutschland: "Wir sind mit der vergangenen Saison überaus zufrieden. Nicht nur, weil wir mit beiden Ligen insgesamt ein leichtes Zuschauerplus verzeichnen konnten, sondern weil gerade die 2. Bundesliga mit einer Steigerung von über 50% auf ein bislang unerreichtes Interesse gestoßen ist. Das liegt zum einen natürlich an der Strahlkraft der Traditionsvereine, aber auch am spannenden Kampf um den Aufstieg. Angesichts der Aufsteiger in Liga 1 mit Schalke, Werder und evtl. dem HSV, blicken wir sehr optimistisch in die kommende Spielzeit." * Durchschnittliche aggregierte Sehbeteiligung aller Kickoffs auf Sky * Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.4; linear; Omniture Über Sky Deutschland: Sky Deutschland ist einer der führenden Entertainment-Anbieter in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das Programmangebot besteht aus bestem Live-Sport, exklusiven Serien, neuesten Filmen, vielfältigen Kinderprogrammen, spannenden Dokumentationen und unterhaltsamen Shows - viele davon Sky Originals. Neben dem frei empfangbaren Sender Sky Sport News HD können Zuschauer das Programm zuhause und unterwegs über Sky Q und Sky Ticket sehen. Die Entertainment-Plattform Sky Q bietet alles aus einer Hand: Sky und Free-TV-Sender, tausende Filme und Serien auf Abruf, Mediatheken und viele weitere Apps. Mit Sky Ticket streamen Kunden Serien, Filme und Live-Sport räumlich und zeitlich flexibel sowie auf monatlich kündbarer Basis. Sky Deutschland mit Hauptsitz in Unterföhring bei München ist Teil der Comcast Group und gehört zu Europas führendem Unterhaltungskonzern Sky Limited. Pressekontakt: Jens Bohl External Communications Tel. +49 (0) 89 9958 6869 jens.bohl@sky.de twitter.com/SkyDeutschland Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal